Förderverein / Handungsfelder

Handlungsfelder

Der Zweck des Vereins ist die Unterstützung der Kirchlichen Jugendarbeit, die in den Institutionen Kirche der Jugend Marienburg und Jugendbildungsstätte Marienburg geleistet wird. Der Förderverein arbeitet darauf hin:

  • Durch ein attraktives Ambiente junge Menschen zum Verweilen einladen.
  • Durch Zeitgerechte Formen jungen Menschen Lust auf Teilnahme und Gestaltung der Gottesdienste ermöglichen.
  • Durch entsprechende Angebote an begleitenden Leistungen den Wert für die Teilnehmer steigern.
  • Generationenübergreifende Begegnungen ermöglichen.
  • Sozial benachteiligten Jugendlichen die Teilnahme an Angeboten auf der Marienburg zu ermöglichen.
  • Durch unterstützende Maßnahmen den Wert und das Ansehen der Kirchlichen Jugendarbeit der Marienburg ins Bewusstsein der Öffentlichkeit bringen und erhalten.

Es ist die ständige Aufgabe der Mitglieder und des Vorstandes die genannten Handlungsfelder in handlungsfähige Vorgaben zu übersetzen und daraus entstehende Projekte sowohl organisatorisch als auch finanziell nach Kräften zu unterstützen. Details können Sie in der Satzung des Fördervereins "Lebens(T)Räume" nachlesen.