Diese Webseite kann Cookies einsetzen, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen (s. Datenschutzhinweise, auch zur Ablehnung). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Meditationsraum

Streichaktion 2017

Meditationsraum

Streichaktion

Am Samstag, den 11.03.2017 haben die Vorstandsmitglieder Christa und Katrin - tatkräftig unterstützt von Lena und Nils, zwei jungen Engagierten, und deren Oma Doris - den Boliviensaal des Gästehauses der Jugendbildungsstätte Marienburg mit einem neuen Anstrich versehen.

Nach einem gemeinsamen leckeren Mittagessen auf der Burg starteten die Arbeiten im Boliviensaal mit dem obligatorischen "Ausräumen und Abkleben". Dann erfolgte der Anstrich der Wände in einem hellen Farbton, der besonders den wunderschönen, aus hellem und dunklem Holz gestalteten Parkettboden zur Geltung bringt. Die Arbeiten gingen leicht von der Hand und machten allen Beteiligten Spaß, besonders da das Ergebnis sofort sichtbar ist: jeder Arbeitsschritt ein Weiterkommen! :-) Der Medititationsraum wird durch Fenster auf zwei Seiten und eine (wahlweise zuschaltbare) indirekte Beleuchtung erhellt und erstrahlt durch den Neuanstrich nun in neuem Glanz.

Ein herzliches "Dankeschön" an dieser Stelle geht an Silke Heisig und Jan Lehmann für die Organsisation des Tages. Wir vom "Streichteam" kümmerten uns im Vorfeld nur um Farbeinkauf und Materialbeschaffung.

Die wundervolle Stimmung des Tages war geprägt von der Atmosphäre der Burg. Wir waren nicht das einzige "Arbeitskommando": auch die Kirche der Jugend hatte einen Werkstatt-Tag und Synergien entstanden. Menschen treffen und sich austauschen: Marienburg live!

Der Saal bietet nun eine neutrale, aber gemütliche Basis für Meditationen, Fantasiereisen oder andere Arten, Stille zu erfahren. Er ist nun mit Meditationsbänken, Hockern, Sitzsäcken und Decken ausgestattet. Auch stehen Yogamatten zur Verfügung. Alle Gruppen können den Raum für ihre Belange bei der Hausleitung der Jugendbildungsstätte Marienburg mieten. Der frühere Charakter des Boliviensaales ist erhalten geblieben und er kann auch weiterhin für Gruppentreffen anderen Inhaltes genutzt werden. Zur individuellen Gestaltung ist es möglich, das seitlich gespannte Drahtseil zur Aufhängung leichter Gegenstände wie Bildern/ Collagen auf Papier, zum Drapieren farbiger Tücher oder ähnlichem zu verwenden. Hier sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt! Die Möbelierung ist komplett mobil und daher von den zukünftigen Nutzern nach ihren individuellen Bedürfnissen und Vorlieben anzupassen.

Alles in Allem also ein gelungenes, generationenübergreifendes Projekt, ganz im Sinne des Mottos der Marienburg!

Wir freuen uns sehr, den neu gestalteten Raum ab sofort nutzen zu können und hoffen, dass er auch Ihnen die Möglichkeit bietet, zur Ruhe zu kommen, zu entspannen, Stille zu erleben und neue Erfahrungen zu machen, beispielsweise beim Oasentag im April 2017.