Über uns / 60 Jahre Kirche Marienburg

60 Jahre Kirche Marienburg

Wir feiern Geburtstag

Viele Generationen von Jugendlichen und Erwachsenen haben in sechs Jahrzehnten die Marienburg besucht und sich inspirieren lassen. Menschen kommen an, wachsen hier und gehen beschenkt weiter. Die Verbundenheit, die hier entsteht, bleibt oft über längst vergangene Besuche hinaus bestehen und lässt die Menschen gerne an diesen Ort zurückkehren. Auch wenn die Formen, wie  miteinander gefeiert, gesungen, gefragt wird,  sich verändert haben, so ist doch die Sehnsucht, die Jugendliche und Erwachsene herführt, die gleiche geblieben: dem Himmel ein Stückchen näher sein, Begegnung erleben und dabei die Gegenwart Gottes erspüren ….

Das Jubiläum „60 Jahre Kirche Marienburg“ wollen wir mit einer Reihe von Veranstaltungen über das ganze Jahr hinweg feiern. Spirituelle Angebote, Musik, Kunst – so bunt wie das Leben auf der Burg ist auch das Programm. Eine Geburtstagsfeier findet am Sonntag, 15. Oktober 2017, während und nach der Messe auf der Marienburg statt. Wir laden alle, die sich der Marienburg verbunden fühlen, herzlich ein, dieses Jahr und diesen Tag gemeinsam zu feiern und zu gestalten. 

Projektchor zum Jubiläum

Anlässlich des Jubiläums 60 Jahre Marienburg wird sowohl ein Projketchor als auch eine Musikgruppe gegründet. Diese werden gemeinsam den Jubiläumsgottesdienst (15. Oktober 2017, um 11.30 Uhr) begleiten. Die Leitung des Chores übernimmt Helmut Bremm, die Leitung der Musikgruppe Christopher Baron.

Probetermine:

  • Donnerstag, 07.09.2017, 19.00 Uhr (Grundschule Zell-Kaimt im Chorraum)
  • Donnerstag, 21.09.2017, 19.00 Uhr (Grundschule Zell-Kaimt im Chorraum)
  • Donnerstag, 05.10.2017, 19.00 Uhr (Grundschule Zell-Kaimt im Chorraum)

Bei Bedarf kann noch eine weitere Probe (evt. samstags) in Absprache mit der Gruppe eingerichtet werden.

Alle Interessierten sind herzlich zur Teilnahme eingeladenWir freuen uns über jede Stimme!

Glückwunsch – Kampagne

Eine offene Aktion ist die Glückwunsch – Kampagne. Wir la-
den ein, persönliche Glückwünsche zum 60. Geburtstag zu
gestalten und an die Fachstelle zu senden. Der Phantasie sind
dabei keine Grenzen gesetzt. Egal ob Worte, Fotos, Skizzen,
Musik oder eine ganz andere Idee! Wir freuen uns auf bunte
Glückwünsche von Jung und Alt, in denen sich die Vielfalt der
Menschen, die zur Marienburg „gehören“, wiederspiegeln
wird. Die Wünsche werden den Kirchenraum schmücken und
den Gästen und Besuchern zugänglich sein.

Jetzt Rundbrief herunterladen!

Infos zum Projektchor

Christopher Baron
cm.baron@hotmail.de

oder

Birgit Laux
birgit.laux@bistum-trier.de

Glückwünsche bitte per Post an:

Fachstelle plus Kirche der Jugend Marienburg
Marienburg, 56856 Zell

oder

Förderverein Lebens(T)Räume, Marienburg, e.V.
Marienburg, 56859 Zell

oder

als email an: evelyne.tschepe@bistum-trier.de